Schulhund

lgs_projekte_schulhund

Der Schulhund der Ludgerischule: Amy

An der Ludgerischule gibt es seit dem Schuljahr 2016/2017 einen Schulhund! Seit den Herbstferien geht die junge Mischlingshündin Amy, die zu Frau Gördel gehört, regelmäßig mit in den Unterricht der Klasse 1b. Vorher mussten die Kinder einige Regeln lernen: Wenn Amy in der Klasse ist, dürfen sie nicht laut rufen, nicht am Fell ziehen, nicht laut klatschen oder Amy hochheben.

Damit Amy ein echter Schulhund werden konnte, musste sie einige Tests bestehen. Frau Gördel besucht eine Fortbildung im Bereich der „tiergestützten Pädagogik“.

Die Kinder freuen sich!

Hier geht es zur Fotostrecke der Ruhr Nachrichten.

Den dazugehörigen Artikel finden Sie hier.